Snuton Wood – die natürliche Hundemarke

/ Werbung / Wer mir schon eine Weile folgt weiß, dass ich großer Fan der lieben Jess von Snut bin. Die klassischen Snutons sind unsere liebsten Erkennungsmarken, denn sie klappern kaum, sind individuell und vor allem ist jeder Snuton ein echtes Unikat. 

Jetzt gibt es den nächsten Clou von Snut: Snuton Wood, also Erkennunsmarken aus Holz. Was ich besonders an den lackierten Astscheiben schätze ist der Karabiner, mit dem man den Snuton spielend leicht an unterschiedlichen Halsbändern oder Geschirren befestigen kann.

Egal ob klassischer Snuton oder Snuton Wood, alle Erkennungsmarken werden von Jess von Hand bemalt. In ihrem Online-Shop gibt es viele tolle Motive zur Auswahl. Wir haben uns beim Snuton Wood* für die Motive „Mountain“ und „Forest“ entschieden. Auf der Rückseite ist meine Telefonnummer zu finden.

Jess erfüllt aber auch sehr gerne spezielle Wünsche. Ich kann euch nur empfehlen, Snut auf Instagram zu folgen, dort stellt Jess auch immer wieder individuelle Motive vor. Für uns hat sie zum Beispiel schon eine Hibiskus-Blüte auf den Snuton gemalt.

Die Snuton Wood gibt es in drei Größen, außerdem gibt es zwei Karabiner-Größen zur Auswahl. Preislich starten die Snuton Wood bei 14,99 Euro. Ein eigenes Motiv gibt es ab 19,99 Euro. Schaut doch gerne mal im Shop vorbei: snut-shop.com.

Ich bin wirklich begeistert von den Erkennungsmarken. Sie sind leicht, geräuschlos und sehen grandios aus. Durch den Karabiner ist das Befestigen am Halsband kinderleicht. Ich kann euch die Snuton Wood, aber auch die klassischen Snutons nur empfehlen.

Viele Grüße
Maike & Koa

_________________________________________________
* Die Snuton Wood wurden uns von Snut
kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt.
Meine Meinung ist nichtsdestotrotz ehrlich, nicht käuflich.

Schreibe einen Kommentar

Ich akzeptiere