Spa Day: Unsere Pflege-Routine

/ Werbung / Affiliate Links / Samstag ist Spa Day. Krallen, Ohren, Zähne, Fell, ein Rundum-Wohlfühlprogramm. Sieht Koa zwar nicht unbedingt so, sie erträgt es aber mit stoischer Gelassenheit. 😉

Heute zeige ich euch mal unsere Pflege-Routine und welche Produkte wir gerne nutzen. Ein Hinweis in Sachen Transparenz: Die Bürsten von Lila Loves It und Belisy Pet wurden uns kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt. Alle anderen Produkte, die ich euch vorstelle, habe ich selbst gekauft. Aber ihr wisst ja: Alles Werbung.

Krallen kürzen

Während sich die Krallen an den Hinterbeinen wunderbar abnutzen, müssen die Krallen an den Vorderpfoten regelmäßig gekürzt werden. Und damit starten wir auch immer unsere Pflege-Routine. Ich nutze gerne die Krallenschere** von Trixie. Die Schnittkanten Feile ich mit einer handelsüblichen Feile, die es in der Drogerie gibt.

Fell bürsten

Nächster Schritt ist das Bürsten. In der Regel bürste ich zuerst die Unterwolle mit der Bürste** von Belisy. Das klappt bei Koa ausgezeichnet, ich habe allerdings von anderen Nutzern schon gehört, dass die Bürste das Deckhaar „schneidet“. Bei Koa’s Fellstruktur ist das allerdings nicht der Fall. Die langen Haare an den Hinterbeinen und die Schwanzhaare bürste ich mit der Langhaar Bürste** von Lila Loves It. Ich liebe diese Bürste. Kein Ziepen, alles easy.

Ohren reinigen

Ein Punkt, den wir erst diesen Sommer in unsere Pflege-Routine aufnehmen mussten: Die Ohren reinigen. Durch den sprichwörtlich staubtrockenen Sommer hat Koa leider momentan immer mal wieder mit Dreck in den Ohren zu kämpfen. Ein super Helferlein ist das Hunde-Ohren-Liquid von Joveg. Einfach auf ein Wattepad geben und die Ohrmuschel vorsichtig auswischen. Schon fertig.

Zähne putzen

Koa’s Zähne sind mir sehr wichtig, denn sie ist grundsätzlich anfällig für Zahnbelag. Deshalb werden die Zähne regelmäßig geputzt. Aktuell nutze ich die Zahncreme von Anibio** und bin damit sehr zufrieden. Das ist allerdings nur ein Baustein für gesunde Zähne. Koa bekommt auch täglich das Anibio Zahnstein-frei** sowie Kokossticks.

Pflanzliches Spray gegen Zecken und Flöhe

Wir sind schon fast am Ende der Pflege-Routine angekommen. Alle drei Wochen geht es raus auf den Balkon und ich sprühe Koa mit dem pflanzlichen Ungeziefer-Frei von Dr.Clauder’s ein. Das soll neben Zecken auch Flöhe abhalten.

Pfoten eincremen

Bei Bedarf creme ich Koa noch die Pfoten ein. Ich liebe die WUNDer-Pflege von Joveg. Die Creme zieht nicht nur super schnell ein, sondern duftet auch herrlich. Ich nutze die Creme übrigens auch selbst, zum Beispiel bei besonders trockener Haut. Hat mich noch nie enttäuscht. Ein grandioses Produkt. Und nein, ich wurde nicht dafür bezahlt, das zu sagen. 😉

Das war sie, unsere Pflege-Routine. Wenn wir wirklich das ganze Programm machen und Koa im Fellwechsel ist, brauchen wir etwa 30 Minuten. In der Regel haart Koa aber kaum und manche Punkte stehen ja nicht wöchentlich an, dann sind wir deutlich schneller durch. 

Wichtig sind für Koa Leckerli: Sie hält wirklich wunderbar still und macht klasse mit, das wird natürlich auch immer ordentlich belohnt. 🙂

Viele Grüße
Maike & Koa

____________________________________________
** Das ist ein Affiliate Link.
Wenn ihr auf diesen Link klickt und das Produkt kauft,
bekomme ich eine kleine Provision – ohne dass für euch Mehrkosten entstehen.

Schreibe einen Kommentar

Ich akzeptiere